• Haflingerhof Sommer
  • Reiten
  • Reiten 2
  • Haflingerhof Winter
  • Sattelkopf Appartement
  • Reiten 3
  • Winter Fiss2
  • Reiten 4
  • Winter Fiss

Mountainbiken rund um Fiss

Mountainbike1
Mountainbike2

Fiss auf einer Seehöhe von 1436 m gelegen, ist der optimale Ausgangspunkt für viele Biketouren im Dreiländereck Tirol - Schweiz - Italien.

Fiss bietet sowohl Anfängern und Familien als auch dem routinierten Biker eine Vielzahl an interessanten Biketouren für jeden Schwierigkeitsgrad. Durch die Aufstiegshilfe mit den Fisser Bergbahnen eröffnen sich selbst für den Ungeübten wahre "Höhenflüge".
Genießen Sie herrliche Touren mit Blick auf die beeindruckende Gebirgslandschaft der Samnaungruppe und auf die Ausläufer der Ötztaler Alpen.
Für das leibliche Wohl sorgen gemütliche Gasthöfe und urige Hütten und Almen entlang der Mountainbike-Routen. Kehren Sie ein und erleben Sie die typische Tiroler Gastfreundschaft.

Gebiet Sefaus – Madatschen

Mühlbrücke – Richtung St. Zeno – vorbei am Hotel "St. Zeno" – bei der Abzweigung nach links – flaches Wegstück – vorbei am Holzbrunnen nach "Madatschen"(Berggasthof). Zurück nach Serfaus auf dem selben Weg.
Länge: 6 km

Gebiet Fiss – Schöngampalm (auf 1.887 m)

Ausgehend vom Cafe-Restaurant "Toalstock" aufwärts immer dem Weg folgend – vorbei am Sägewerk – Rabuschl (Kinderspielplatz und Grillstelle) – immer geradeaus dem ebenen Waldweg entlang bis zur Schöngampalm (Jausenstation). Zurück nach Fiss geht es über den selben Weg.
Länge: 28 km

Gebiet Ladis - Schönegg

Ladis Dorfbrunnen – Lourdeskapelle – Waldkapelle – Richtung Obladis – Widumweg – Schönegg – Kressbrünnel – Fisser Holzweg – Schöngampalm – Retour Fisser Holzweg bis Fiss – über Wiesenweg Fiss-Ladis nach Ladis.
Länge: 32 km

Verhaltensrichtlinien für Biker

  • Gehen Sie immer davon aus, dass die Routen zum Großteil auf Privatwegen verlaufen und auch von Privatpersonen verwaltet und erhalten werden! Die Wegerhalter lehnen daher jede Art von Haftung ab.
  • Halten Sie sich unbedingt an die vorgegebene Markierung! Besonders auf Almwegen sollten Sie nicht davon abweichen. Die dort besonders empfindliche Natur wird es Ihnen mit reichhaltiger Fauna und Flora danken. Bei Zuwiderhandlungen kann eine Strecke für Mountainbikes gesperrt werden.
  • Obwohl die meisten Wege zwar durch Schranken für den öffentlichen Verkehr gesperrt sind, muß trotzdem stets mit dem Entgegenkommen von Fahrzeugen gerechnet werden.
  • Wenn Zäune, Gatter oder sonstige Absperrungen geöffnet werden, sind diese unmittelbar nach dem Passieren wieder zu schließen.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Spaziergänger!
  • Beachten Sie, daß auf allen öffentlichen Verkehrswegen die Strassenverkehrsordnung gilt!
  • Bitte hinterlassen Sie Ihren Rastplatz stets sauber!
  • Passen Sie Ihr Fahrverhalten verantwortungsvoll den Weg- und Geländeverhältnissen an!

Haflingerhof

Kontakt

Familie Illmer 
Obere Dorfstrasse 43
A-6533 Fiss
Tel: 0043 5476 6962
Fax: 0043 5476 6962-20
info@haflingerhof-fiss.at

HINWEIS: Diese Webseite nutzt Cookies.

Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Erfahren Sie mehr ...

Fortfahren